Sonntag, 29. Dezember 2013

Best of DIY 2013

Beim Stöbern in der Bloggerwelt habe ich bei Caro von "Draußen nur Kännchen" das Best of DIY 2013-Projekt entdeckt.
Es war ganz schön schwierig die schönsten Teile zu filtern... Somit habe ich 2 Collagen erstellt und einen Teil meiner Werke zusammen gestellt.



Danke für diese tolle Idee Caro :-)

Wie sollte es auch anders sein...

Mal wieder eine Tasche für mich.
Seit einer Woche ist sie schon fertig, aber durch die Feiertage bin ich nicht zum bloggen gekommen.
Ich habe den 4. Advent noch zum Nähen genutzt und die tolle "Sofie" von allerlieblichst genäht. 
Ich wollte sie schon im Oktober (klick) nähen. Der Stoff lag auch schon so lange im Schrank und jetzt ist sie fertig und sie gefällt mir richtig gut. Das ist bestimmt nicht die letzte ihrer Art in meiner Sammlung ;-)





Ich wünsche euch einen guten Start in das neue Jahr und wir lesen uns wieder in 2014.

Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachts-Nähstube Teil 2

Ich habe vor ein paar Tagen bei Farbenmix gestöbert und ein Freebook entdeckt. Es ist von Bine von 'Was Eigenes'. Da ich noch ein paar schöne Geschenke nähen wollte, habe ich diesen Schnitt getestet. Ich finde die Bäumchen wunderschön und die Beschenkten werden sich bestimmt freuen.
Es sind auch noch Tatütas und ein passendes Utensilo entstanden.
Jetzt habe ich alle Geschenke für Weihnachten fertig; eingepackt sind sie auch schon.
 







Freitag, 20. Dezember 2013

Freitags-Füller

Der letzte Arbeitstag für dieses Jahr ist geschafft, jetzt steht der Weihnachtsurlaub an :-)
Und da auch schon wieder Freitag ist, kommt hier mein Freitags-Füller. Die Vorlage gibt es wie immer bei scrap-impulse.

1. Leise rieselt der Schnee... aber nicht bei uns. Das wird dieses Jahr wohl nichts mehr...

2. Auf ein schönes Weihnachtsfest mit der Familie werden wir uns freun.

 3. Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum. Bald wirst du geschmückt.

4. Es duftet selten überall so gut als zu der Weihnachtszeit.

5. Oh du fröhliche Weihnachts- und Urlaubszeit. Hach, was freue ich mich...
 
6. Früh am Morgen, alles schläft, nur ich nicht, ich bin wie immer so früh wach. Hoffentlich kann ich im Urlaub mal etwas ausschlafen.
 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen gemütlichen DVD- Abend bei der lieben Anna, morgen habe ich noch nichts geplant (es wird spontan entschieden, worauf wir Lust haben) und Sonntag möchte ich mit meiner Familie und den Pateneltern meiner Schwester den 4. Advent genießen!


Habt ein schönes Wochenende und einen schönen 4. Advent.

Donnerstag, 19. Dezember 2013

Ein neuer Schnitt

Und den muss ich doch gleich mal testen... 
Sehr passend, dass meine Schwester gerne eine Hülle für ihre Bücher hätte. Gerade die gebundenen Bücher nimmt sie so ungern in der Tasche mit. Aber mit einer schönen Hülle sieht das doch anders aus.


 Bei Ina von pattydoo habe ich einen ganz tollen Schnitt für eine Buchhülle (für unterschiedliche Buchgrößen) gefunden. Der Einschlag hinten wird durch eine Lasche gehalten und dann finden auch kleinere Bücher in der Hülle ihren Platz.
Auch wenn wir uns dieses Jahr nichts zu Weihnachten schenken wollen, die Hülle bekommt sie unter den Baum gelegt ;-)

Montag, 16. Dezember 2013

In der Weihnachts-Nähstube



Utensilos waren gewünscht und aus einem Reststück konnte ich noch 2 passende Tatütas nähen.

Viel wird dieses Jahr nicht mehr genäht. Meine Schwester wünscht sich eine Buchhülle von mir. Das werde ich dann am Wochenende machen und nächste Woche werde ich mein Maschinchen zur Wartung geben. Ich hoffe es dauert nicht so lange und ich bekomme sie ganz schnell wieder... 

Freitag, 13. Dezember 2013

Ergebnisse der Woche

(Beitrag enthält Werbung)

 Hier meine Werke der letzten Woche...


Ein Portemonnaie nach dem Schnitt von ki-ba-doo, Kosmetiktaschen in verschiedenen Größen, eine Schürze für eine Spülmittelflasche und eine Handyhülle nach dem Schnitt von pattydoo.

Und meine Pink Box vom Dezember möchte ich euch auch noch zeigen. Wie immer habe ich mich riesig gefreut. Eine Zeitschrift, Handcreme, Bodylotion und Duschgel, Eyeliner, Shampoo, Mascara-Fixierung und eine Kosmetiktasche.


Freitags-Füller

Heute ist Freitag der 13. Und freitags ist es Zeit für den Freitags-Füller. Zwar etwas später als sonst, aber besser spät als nie ;-)

1. Diese Woche ist mir eingefallen, dass in 2 Wochen schon Weihnachten ist

2. Es gibt leckeren Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt.

3. Um die Wahrheit zu sagen ich fühle mich noch gar nicht nach Weihnachten. Könnte an dem fehlenden Schnee liegen und den Temperaturen, die hier herrschen.

4. Unter die flauschige Wolldecke kuscheln ist mein Rezept für warme Füße.

5. Ich bin momentan ein großer Fan von tollen Kleidern und Röcken.

6. Heute stand einiges auf meiner To-Do-Liste darum wahrscheinlich auch (nicht nur wahrscheinlich) ein später Freitags-Füller.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen spontanen Sofa-Abend, morgen habe ich den Besuch einer Weihnachtsfeier und abends die Planung für Silvester geplant und Sonntag möchte ich bzw. muss ich noch einiges erledigen, wozu ich unter der Woche nicht gekommen bin!

Habt ein schönes Wochenende und einen entspannten 3. Advent.

Sonntag, 8. Dezember 2013

Was ein schönes Wochenende

Freitag ging es abends zu meiner lieben Freundin Melanie und ihrem Freund. Es kamen noch Freunde vorbei und wir haben einen schönen Abend verbracht.
Samstag hat mich Melanie zum Bahnhof gefahren und es ging los nach Hannover. Nach 2 1/2 Jahren habe ich Kristina und Melanie wieder gesehen. Wir haben uns auf einem Seminar vor gut 4 Jahren kennengelernt und wie gesagt ewig nicht gesehen.
Durch Zufall haben wir ein tolles Angebot gefunden, "Ladies Night". Melli hat es in der Zeitung entdeckt und ich habe es dann gebucht.
Gestern Mittag haben wir uns dann im Hotel getroffen und sind direkt zum Shopping in die City gefahren. Nach 3 Stunden hatten wir aber genug und auch viele schöne Sachen gekauft. Zurück ins Hotel, frisch gemacht, umgezogen und weiter ging es zum Friseur und Stylisten. Das gehörte zum Angebot. Mit einem Glas Prosecco wurden wir begrüßt und es konnte losgehen. Haare gemacht bekommen und ein schönes dezentes Make up und fertig waren wir für den Abend.
So schön gestylt sind wir lecker Essen gegangen und danach in einem tollen Pub gelandet, wo wir den Abend verbracht haben. Das Shoppen hat uns etwas geschlaucht und gegen Mitternacht waren wir wieder im Hotel. Noch einen Cocktail an der Hotelbar getrunken und dann hat unser Bett immer lauter gerufen.
Heute Morgen haben wir ausgiebig und total lecker gefrühstückt. Es gab eine große Auswahl und es war reichlich von allem da und für jeden Geschmack etwas dabei.
Da mein Zug erst um 15.00 Uhr gefahren ist, sind wir noch einmal in die City gefahren. Sonntags im Bahnhof shoppen gehen ist auch was feines. Zurück zum Hotel, das Gepäck geholt (ich wollte es nicht mitnehmen; am Bahnhof ist immer so viel los und in den kleinen Geschäften mit Koffer durch, macht keinen Spaß) von den Mädels verabschiedet und wieder an den Bahnhof.
Eine Stunde später war ich wieder in der Heimat. Sachen auspacken, die Ausbeute noch einmal begutachten, wegräumen, Essen kochen und dann ab auf mein Sofa.
Es war so ein schönes Wochenende und wir wollen uns auch nächstes Jahr wieder treffen.
Meine lieben Mädels, ich danke euch für das schöne Wochenende :-)

Fertig für den Abend

Meine tolle Hochsteckfrisur von hinten

Lecker, lecker, lecker

Meine "Ausbeute"

Freitag, 6. Dezember 2013

Freitags-Füller

Nachdem ich es in den letzten beiden Wochen versäumt habe, nehme ich heute mal wieder beim Freitags-Füller teil.
Wer auch mitmachen möchte... Schaut doch mal bei scrap-impulse vorbei.

1.  Im Kino läuft gerade nichts, was ich unbedingt sehen möchte. Außerdem gehe ich nicht gerne ins Kino.
 
2.  Lange Schlafen macht für mich keinen Sinn. "Morgenstund hat Gold im Mund".
 
3.  Ein Orkan namens Xaver hat viele Schäden angerichtet.

4.  Nudeln habe ich zuletzt gekocht.

5.  Danke für das tolle Jahr.

6.  Heute ist Nikolaustag und ich habe keinen Stiefel vor die Tür gestellt.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch bei meiner besten Melanie, morgen habe ich einen Ausflug nach Hannover mit 2 ehemaligen Kolleginnen geplant und Sonntag möchte ich den Weihnachtsmarkt dort anschauen und dann geht es nach Hause!

Habt ein schönes Wochenende und einen tollen 2. Advent :-)

Donnerstag, 5. Dezember 2013

Vorbereitungen für das Wochenende

Dieses Wochenende treffe ich mich mit 2 ehemaligen Arbeitskolleginnen in Hannover. Wir haben uns bestimmt das letzte Mal vor 3 Jahren gesehen, aber halten fleißig den Kontakt.
Und am Wochenende gibt es dann Shopping, Weihnachtsmarkt, lecker Essen gehen, einen Termin beim Stylisten und Friseur und abends machen wir die Stadt unsicher ;-)
Ich bin gespannt auf unsere "Ladies Night" (so nennt sich das Angebot) und werde davon berichten.

Und die Vorbereitungen, die ich getroffen habe, zeige ich euch jetzt...
Morgen heiratet mein Cousin. Es war sehr spontan und leider kann ich nicht dabei sein. Aber für das Brautpaar habe ich, wie soll es auch anders sein, Eulen genäht.



 Die liebe Kristina hat mich gebeten, eine kleine Auswahl meiner genähten Sachen mit nach Hannover zu bringen. Da ich aber nicht mehr viel auf Vorrat habe, habe ich noch ein paar Teile genäht.
Vielleicht ist etwas für sie dabei und sie kann stressfrei Weihnachtsgeschenke mit nach Hause nehmen. Und vielleicht ist auch etwas für die liebe Melli dabei.


 Ich habe zu bereits fertigen Teilen im gleichen Stoff etwas genäht, dann kann man es als komplettes Set verschenken.


Montag, 2. Dezember 2013

Was mache ich bloß...

aus der Lieblingsjeans meiner Schwester?
Zuerst war die Überlegung eine Tasche daraus zu machen, aber den Gedanken habe ich dann doch verworfen. Taschen hat sie genug (wer nicht??? ;-) )
Die Hose wurde schon einige Male vom Schneider geflickt und als Jeans konnte man sie nicht mehr tragen. Da wäre sie ganz schnell richtig kaputt gewesen und wegschmeißen wollte sie das gute Stück auch nicht.
Somit habe ich weiter überlegt und nach Begutachtung der Hose habe ich mich für einen Rock entschieden. Die Beine habe ich abgeschnitten, die Nähte im Schritt aufgetrennt und neu vernäht, die Beine zusammengenäht und wieder angenäht. Dann noch etwas kürzen und fertig war der "neue" Rock.



Jetzt muss ich nur noch hoffen, dass ihr die Länge zusagt.

Sonntag, 1. Dezember 2013

Color me happy am 1. Advent

gold

Die letzte Farbe der Aktion von Bine und Andrea kommt pünktlich zum 1. Advent.
Und da ich heute meine Weihnachtsdeko herausgeholt habe, kommt ein kleiner Teil davon auch gleich zum Einsatz.



Habt noch einen schönen Abend und vergesst die erste Kerze nicht ;-)

Samstag, 30. November 2013

Zeit zum Nähen

hatte ich heute endlich mal wieder. Und die Zeit zum Bloggen auch. Ich musste heute feststellen, dass ich den zweiten Freitag in Folge den Freitags-Füller versäumt habe. Ich hoffe nächsten Freitag schaffe ich es mal wieder...
Aber ich möchte euch ja zeigen, was ich Schönes genäht habe.
Auch unter der Woche habe ich die Maschine rattern lassen und es ist ein Geburtsgeschenk entstanden. Eine Windeltasche mit passender Schnullertasche.


Heute habe ich eine Kosmetiktasche mit passendem Tatüta, eine Schnullertasche und einen Loop-Schal (ich hoffe er gefällt dir, liebe Anna) genäht.




Sonntag, 17. November 2013

Geschafft...

Obwohl ich die Planung des Wochenendes über den Haufen geworfen habe, ist das Portemonnaie endlich fertig geworden. Den Mädelsabend habe ich abgesagt und das angedachte spontane Nähtreffen ist nichts geworden.
So wie gestern Nachmittag habe ich den Tag heute begonnen und konnte mich zu nichts aufraffen. Ich hätte die ganze Zeit schlafen können, was aber nicht gut gewesen wäre. Somit habe ich mich doch an die Maschine gesetzt.


Habt noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Samstag, 16. November 2013

Oma's Schürze...

Im Sommer habe ich meine liebe Freundin besucht (klick). Sie hat mir eine Schürze von ihrer Oma mitgegeben und mich gebeten, etwas Schönes für sie und ihre Schwester zu nähen.


Zuerst habe ich sie soweit es ging auseinander geschnitten und aufgetrennt, was zu trennen ging. Dann habe ich mich an das Zuschneiden gemacht. Doreen hat mir freie Handhabe gelassen und ich musste gut überlegen, was ich alles daraus machen werde. Von jedem Teil sollten es ja auch 2 werden.
Ich habe mich für Schlüsselbänder, Kosmetiktaschen und kleine Portemonnaies entschieden.


Doreen hat sich riesig gefreut und immer eine Erinnerung an die Oma in der Handtasche.

Freitag, 15. November 2013

Freitags-Füller

Es ist schon wieder Freitag. Somit ist es Zeit für den Freitags-Füller. Wer auch mitmachen möchte, findet die Vorlage bei scrap-impulse

1.  Als ich heute aufwachte habe ich mich gefreut; 4 Stunden arbeiten und dann heißt es Wochenende.

2.  Weihnachten ist ganz bald.

3. Ich kaufe gerne Stoffe und alles was ich sonst noch zum Nähen brauche.

4. Es macht Spaß Geschenke zu kaufen, um meinen Lieben damit eine Freude zu machen.

5. Was ist denn los mit mir? Anstatt mich zu freuen endlich alles erledigt zu haben, überlege ich schon wieder, was ich als nächstes machen könnte. Vielleicht auch einfach mal die Füße hochlegen???

6.  Abends auf dem Sofa habe ich kalte Fingerspitzen. Da hilft nur einkuscheln unter der flauschigen Decke.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Besuch meiner liebsten und besten Freundin nebst Gatten aus Essen und der Besten aus Kassel, morgen habe ich einen Mädelsabend geplant und Sonntag möchte ich nichts tun (und wenn doch, gibt es ein spontanes Nähtreffen)!

Habt ein schönes Wochenende :-)

Donnerstag, 14. November 2013

Auch unter der Woche...

... habe ich einiges geschafft.
Nachdem ich am Freitag und Samstag fast alle Aufträge genäht habe, konnte ich den Sonntag doch nicht ganz ohne Nähmaschine verbringen ;-)
Auch unter der Woche ist noch einiges fertig geworden.

Noch ein paar Loop-Schals

Schnullertaschen

Kosmetiktaschen

und eine Kulturtasche. Außen die schönen Matroschkas aus Wachstuch und als Futterstoff rotes Wachstuch mit weißen Punkten 

Samstag, 9. November 2013

Fleißig, fleißig...

war ich gestern und heute. 
Nachdem ich gestern noch nicht wusste, was ich so alles am Wochenende machen werde bzw. was ich so alles schaffen werde, sieht es heute schon wieder anders aus. 
Den gestrigen Nachmittag und Abend habe ich an der Nähmaschine verbracht und heute ging es so weiter.
Aber jetzt habe ich fast alle Aufträge vom Tisch. Ein Portemonnaie liegt noch, aber das kann auch noch bis nächste Woche warten ;-)

Meine Ergebnisse von gestern


Handytaschen nach dem Schnitt von pattydoo, Kühlschrankmonstazzz und -eulen nach aprilkind, Wickeltasche nach Manu-Faktur und der Rest ohne Vorlage.

Und dann habe ich noch Säckchen für einen Adventskalender genäht. Meine liebe Freundin Anna hat mich darum gebeten.


Heute Vormittag habe ich noch Bänder durchgezogen, dann kann Anna sie füllen, zuziehen und aufhängen.
Mal schauen, was sie heute Nachmittag dazu sagt. Ich bin zum Kaffee eingeladen und es gibt Waffeln :-)

Weiter ging es mit 6 Loop-Schals. Eine Freundin meiner Schwester möchte sie zu Weihnachten verschenken. Den Stoff habe ich schon vor gut 2 Wochen besorgt und heute konnte er endlich verarbeitet werden.


Genießt die Sonne heute und habt noch ein schönes Wochenende.

Freitag, 8. November 2013

Freitags-Füller

Freitags ist es Zeit für den Freitags-Füller. Die Vorlage gibt es bei scrap-impulse und wer mag, kann sich gerne beteiligen.

1. Im November freue ich mich am meisten auf meinen Geburtstag.

2. Es ist Wochenende und ich bin happy. Obwohl ich so viel erledigen muss.

3. Es ist genau hier, in dem Haus wo ich mich richtig wohl fühle und in dem ich lebe.

4. Entspannte Musik oder ein gutes Buch beruhigt mich.

5. Wasser ist ein tolles Element und als Kind war ich eine richtige "Wasserratte". Und außerdem ist es lebensnotwendig.

6. Ernestine, meine Großmutter, hat in dem Haus gelebt, in dem ich jetzt wohne.

7. Was das Wochenende angeht, habe ich diese Woche so viel zu erledigen, dass ich nicht weiß, an welchen Tage ich es schaffe und ob noch Zeit für schöne Sachen bleibt.

Guten Start ins Wochenende :-)

Donnerstag, 7. November 2013

Vorbereitungen...

für das Wochenende habe ich schon heute in Angriff genommen. Da mein Tisch nicht leerer wird (im Gegenteil es wird von Tag zu Tag mehr) habe ich mich nach einem langen Arbeitstag dazu entschieden, noch einiges zu zuschneiden und zu bebügeln.

Hier ist mein Tisch noch halbwegs leer. Die Stoffberge kamen erst später, aber davon habe ich leider kein Foto gemacht.


Zwischenzeitlich hab ich nicht mehr gewusst womit ich weitermachen soll. Aber nach dem Bügeln sieht es wieder besser aus.
Mal schauen, was ich so am Wochenende schaffe. Auf der Liste stehen: Handytaschen, Wickeltasche, Tatüta, Schals, Portemonnaie, Kühlschranktiere, Schlüsselband und Säckchen für einen Adventskalender. Und Nähen ist nicht das Einzige was ansteht; der Haushalt macht sich leider noch nicht von allein... Wobei das auch mal schön wäre ;-)
Ich halte euch auf dem Laufenden was ich so alles schaffe.

Und dann möchte ich euch noch zeigen, was in meiner neuen Pink Box war.


Wie immer eine Zeitschrift, Wimperntusche, Gesichtsmaske, Körpermilch, Körperpflegesalz und ein Elixier fürs Gesicht.
Wie immer ganz nach meinem Geschmack. Ich freue mich schon darauf die neuen Sachen zu testen.

Euch wünsche ich eine gute Nacht.

Sonntag, 3. November 2013

Spontaner Nähtreff

mit der allerliebsten Nähfreundin. Dieses Mal sogar sehr spontan. Gestern haben wir den Kunsthandwerkermarkt besucht und überlegt, ob wir den Sonntag nicht zusammen nähen wollen. Heute früh haben wir uns kurz ausgetauscht und 1 Stunde später getroffen.
Verena hat sich wieder ihrem Riesen-Projekt gewidmet und ich habe ein paar Aufträge erledigt. Ich habe vor lauter Stoff kaum noch meinen Tisch gesehen. Es lagen viele vorbereitete Teile darauf. Aber endlich, endlich habe ich den größten Teil erledigt.



Guten Start in die neue Woche für euch.

Freitag, 1. November 2013

Freitags-Füller

Auch diese Woche lädt der Freitags-Füller zum Mitmachen ein. Die Vorlage gibt es wie gewohnt bei scrap-impulse.

1. Halloween war gestern und ist total an mir vorbei gegangen.

2. Kalte Sachen, wie ein Käsebrot oder auch Salat, esse ich am liebsten zu Abend.

3. Ein kleines Schläfchen könnte ich jetzt auch vertragen.

4. Ein gutes Buch oder ein guter Film und heißer Tee ist, was ich an verregneten oder kalten Wochenenden am meisten liebe.

5. Versuche stets jeden Tag zu genießen und mach das Beste daraus.

6. Wenn es draußen kalt ist, kriege ich eine Gänsehaut .

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den "Teufelsgeiger" im Kino und vorher eine Autogrammstunde mit David Garrett, morgen habe ich einkaufen, Kuchen backen, Besuch beim Kunst-Handwerker-Markt und abends eine Geburtstagsparty einer lieben Freundin geplant und Sonntag möchte ich einige Aufträge für Weihnachten an der Nähmaschine fertigstellen!

Euch wünsche ich ein schönes und entspanntes Wochenende :-)

Sonntag, 27. Oktober 2013

(Näh-) Wochenende mit Nähtreff

Ein erfolgreiches Wochenende liegt hinter mir. Viel geschafft und die Zeit genutzt. Neben Einkaufen und Hausarbeit, habe ich einige Weihnachts- und Geburtsgeschenk- Aufträge erledigt. Da ich abends nichts unternommen habe und die Zeitumstellung war, bin ich heute Morgen um kurz nach 5.00 Uhr wach geworden. Warum dann nicht auch aufstehen, wenn man schon wach ist??? Unchristliche Zeit, aber schlafen ging einfach nicht mehr. (Vor ein paar Jahren wäre ich um diese Zeit erst nach Hause gekommen...).
Die allerliebste (Näh-) Freundin wollte um 10.00 Uhr zum Nähtreff kommen (so war es geplant). Das haben wir dann spontan vorgezogen. Verena war auch so früh wach ;-)
Die Kürbis-Kartoffel-Karotte-Zucchini-Suppe fürs Mittagessen war schon um 07.30 Uhr fertig. So früh habe ich noch nie gekocht.
Um 08.15 Uhr kam Verena und nach einem Frühstück ging es los.
Verena hat einen großen Auftrag zu erledigen. Zum Glück hat sie noch ein bissi Zeit dafür und bei dem Zuschnitt habe ich ihr ein wenig unter die Arme gegriffen. Ansonsten hätte sie jetzt bestimmt einen "Zuschnitt"-Arm ;-) Das wäre sehr ungünstig. Die Täschchen müssen ja noch fertig werden.
Stoffberge über Stoffberge kann ich euch sagen... Und Mengen an Reißverschluss und Zackenlitze. Aber die Täschchen werden so toll. Das Ergebnis gibt es irgendwann bei ihr zu sehen.


Nachmittags kamen Kathrin und Manuel; im Gepäck hatten sie einen selbst gebackenen Apfelkuchen und wir haben eine Kaffeepause eingelegt. (Danke für den leckeren Kuchen, ihr Zwei).

Hier sind meine Werke. Nicht alles heute fertig geworden. Gestern war ja auch etwas Zeit. Und alles habe ich auch noch nicht geschafft. Noch ein Portemonnaie und 2 Kosmetiktaschen und der erste Auftrag für Weihnachten ist erledigt.